Seelenbewusstsein - Frisch vom Feld© - Impulse zur Zeitqualität


Seelenbewusstsein - Frisch vom Feld©


Wir erleben gerade eine außergewöhnliche Zeit. Außerhalb dessen, was wir kennen und weit über das Gewohnte hinaus.

Es gibt kein Patentrezept, wie wir damit umgehen, weil niemand bisher diese Erfahrung gemacht hat. In der Natur der Felder liegt es, dass das was viele betrifft auch ein gemeinsames kollektives Feld erschafft. Wir erschaffen es mit dem was wir denken, wie wir fühlen und handeln und wir nehmen es wahr - bewusst oder unbewusst. Doch Du bist nicht verpflichtet, weiterhin an diesen Feldern teilzuhaben. Du kannst jederzeit aussteigen. Und wenn es gerade tüchtig in Dir wirbelt, Du glaubst, dass nichts vorwärts geht, und Du innerlich fast explodieren könntest, Du das Gefühl von Resignation verspürst oder Dein Körper Dich ausbremst, Deine Gedanken kreisen und nichts kommt auf den Punkt, dann hat das auch hier seine Ursache: Der rationale Verstand in seiner Begrenzung ist ziemlich schnell "am Ende" mit seinem Latein. Unser Verstand kann auf nichts Bekanntes zurückgreifen. Allein diese Tatsache kann innerlich sehr viel bewirken. Und dennoch sind neue Sichtweisen, Bewusstwerdung und die Auflösung von alten, hinderlichen Annahmen jetzt möglich.


Energetisch erleben wir Konstellationen, die uns auf allen Ebenen erfassen. Energieeinströmungen und deren Intensität können körperlich und emotional spürbar sein. Es berührt all das, was gesehen werden will - wovor wir uns vielleicht sogar versucht haben zu verstecken. Bloß nicht hinschauen. Und doch:

Du kannst nichts erzwingen, was nicht wirklich dran ist! Genaues Hinschauen, tief in Dich hineinspüren und -hören ist das, was Dich näher zu Dir bringt.

Kennst Du das: "Es MUSS irgendwie gehen!" Oder "Ich muss das...!"

Oft glauben wir aus dem rationalen Verstand und dem Ego heraus, dass etwas jetzt sein muss, dass es funktionieren muss oder sogar, dass wir funktionieren müssen. Aus unserer Norm-Programmierung heraus ist dieses kollektive Feld "sehr gut genährt" und wird gerade wieder und wieder gespeist. Doch Du kannst wählen, ob Du weiterhin in diesem Feld "mitspielst".





Noch bis Mitte Februar befinden wir uns in der Energie des rückläufigen Merkur.


Merkur, der kleine Planet ganz nah zur Sonne. Interessant auch, dass Merkur als griechischer Gott mit seinem geflügeltem Helm als Bote der Götter - der geistigen Welt - gesehen wurde. Er überbringt die Botschaften - metaphorisch wird hier all das was die Kommunikation betrifft angesprochen. Wenn wir uns diese Sinnbilder bewusst machen, kommt schon einiges an Klarheit in die derzeitige Situation und Erkenntnisse werden möglich! Diese Konstellation dient also unserem inneren Wachstum und der Transformation - nicht zur Entschuldigung einer möglichen Opferhaltung. So wie wir auch nicht das Opfer irgendeines Umstands sind. Jenseits des logisch rationalen Denkens, jenseits der Polarität haben wir immer die Wahl.

Es ist eine wunderbare Zeit der inneren Reflektion und der Hingabe an das Leben - an das was (jetzt) ist.

Eine Zeit, in der es uns immer wieder auf unsere Themen zurück wirft und wir eindeutige Zeichen im Außen erhalten. Vieles scheint blockiert und nicht so zu „funktionieren“, wie Du es gern hättest? Ja genau, das ist der rückläufige Merkur, der es möglich macht, ganz genau hinzuspüren und auf Dein Herz zu hören, ob das was Du gerade mit dem rationalen Verstand unbedingt erreichen willst, auch tatsächlich „dran“ ist.


Manchmal sind es „Kleinigkeiten“ im Alltag und doch zeigen sie uns sehr viel! Du glaubst u n b e d i n g t eine E-Mail schreiben zu müssen, ein Telefonat was scheinbar unbedingt sein muss? Die Technik spielt nicht mit? Hier hat Merkur seine „Finger im Spiel“! Auch Absprachen, Termine, Verträge können betroffen sein, genau so wie die Kommunikation miteinander. Vielen fällt es schwer, aus dem Herzen zu sprechen und genau das zu formulieren, was sie wirklich sagen wollen. Auch hier kann es sein, dass Du dadurch mit Deinen Themen in Kontakt kommst.


Das Thema "Kommunikation" wird Dir in all seinen Facetten präsentiert! Auch in der Kommunikation mit Dir selbst und vor allem da darf Bewusstheit entstehen.

Mit wem sprichst Du am meisten - morgens vom Wachwerden an bis zum Abend, wenn Du einschläfst. Und: Du hörst Dir auch selbst zu? Für Dein Empfinden macht es keinen Unterschied, ob diese Worte von aussen kommen oder ob Du sie denkst. Worte/Gedanken sind Energie und machen das was Du fühlst! Wie spricht es in Dir? Wie sprichst Du mit Dir? Ist es so, wie Du es Dir von anderen wünschst?



Dein Seelenbewusstsein - Deine Intuition kennt die Antworten auf Deine Fragen.

Geh in die Stille, bleib im Moment und hör auf Deine innere Stimme und auf Dein Herz! Dies gelingt am Besten, wenn Du raus gehst aus Deinem täglichen Stress, raus in die Natur oder in Meditation.

  • Wie liebevoll und wie ehrlich bist Du Dir selbst gegenüber?

  • Welche "Geschichten" erzählst DU DIR selbst, die nicht Deine Wahrheit sind?

  • Ist das was ich glaube wirklich wahr? Und will ich das weiter glauben?

  • Was ist jetzt WIRKLICH dran?

  • Frag Dich auch: Was will ich in Zukunft so nicht mehr? Was will ich wirklich? Welche Vision habe ich?





Der heutige Neumond...

...trägt die Energie des Neubeginns und der Selbstermächtigung in sich


Wir haben die Möglichkeit, die Dinge NEU zu denken, den Fokus zu ändern und uns auszurichten auf das was wir in Wahrheit sind.


Wovon möchtest Du Dich befreien? Was darf losgelassen werden? Wo bist Du verstrickt mit alten Geschichten, die nicht mehr länger Deine Wahrheit sein müssen? Wem musst Du nicht länger die Schuld geben, dass etwas ist, wie Du es nicht haben willst? Erlaubst Du Dir das zu leben, was Deine Wahrheit ist?



Noch etwas: Etwas was jetzt schon ist, bekämpfen zu wollen, macht keinen Sinn und kostet wertvolle Energie! Aber Du hast immer die Chance, Dich neu auszurichten! Rennst du immer wieder mit dem Kopf gegen die Wand und beisst Dir die Zähne aus an etwas, was "nicht so sein sollte", wie es ist? Es gibt einen Grund, warum es so ist... diesen gilt es herauszufinden. Doch zuerst: Nimm es an, dass es da ist, was du so unbedingt "weg haben" willst! ...wovon Du glaubst, dass es nicht da sein sollte?

Immer dann, wenn sich Merkur in der Rückläufigkeit befindet, verdunkelt er scheinbar unsere (innere) Sonne - sinnbildlich gesehen. Und doch macht er als Götterbote so viele Erkenntnisse, Transformation und Weiterentwicklung möglich, die Du dann, wenn er wieder in die Direktläufigkeit geht, umsetzen kannst!


Wie ist es gerade bei Dir? Fühlst Du Dich extrem gestresst und/oder missverstanden? Scheint nichts vorwärts zu gehen oder erlebst Du bestimmte Situationen immer wieder? Suchst Du Klarheit in Dir?


Gern bin ich für Dich da! Hier findest Du Deine Möglichkeiten:




Du erreichst mich unter yh@seelenbewusstsein.de oder das Kontaktformular auf der Webseite.


Ich wünsche Dir einen zauberhaften Neumond-Tag! Ich bin sehr gern für Dich da!


Von Herzen 💞

Yvonne



Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Copyright © 2021  Yvonne Herrmann - Seelenbewusstsein

Seelenbewusstsein

Yvonne Herrmann
Im Haldenrain 64
70806 Kornwestheim

Tel.: 0171- 4045534

  • facebook_Seite seelenbewusstsein
  • Telegram
  • instagram-1581266_1920
  • Logo_Seelenbewusstsein_klein