Lass Dich doch einfach mal machen... Wie Deine Intuition Dich führt

January 13, 2018

 

"Lass Dich doch einfach mal machen!"
Dieser Satz wurde mir gerade von meiner inneren Stimme regelrecht entgegen geschleudert, als ich mitten drin war in Vorbereitungen zu einem Seminar.
Flyer drucken, Webseite bearbeiten, Facebookeinträge und und und...


Gleichzeitig Wäsche waschen, weil ich morgen unterwegs zu einer Veranstaltung sein werde. Hach ja und packen sollte ich auch noch... UND bloß nichts vergessen!

Und es lief gut, wobei ich bei mir dachte: "Was für ein Durcheinander!" und "Sollte ich nicht noch etwas schlafen und mich ausruhen, damit ich morgen erholt bin?", "Und meditieren wollte ich auch!"

 

Und dann, ja dann kam dieser Satz! Wie ein Hammerschlag... 

Er hat einiges mit mir gemacht und ich weiß, ich kann meiner Intuition und den Informationen aus meinem Seelenbewusstsein 100%ig vertrauen.

Also hab ich geschaut, was da gerade passiert war:  wo lasse ich mich nicht "machen", also von meinem Seelenbewusstsein führen? Wo bremse ich mich aus? 


Immer dann, wenn das liebe Ego kommt und meint, es besser zu wissen. 
Dem inneren Zweifler zu glauben, anstatt es fließen zu lassen macht es kompliziert, nicht die Dinge, die wir umsetzen wollen. Auch wenn es viel ist.
In dieser Situation heute waren so viele Dinge gleichzeitig und nebenher, die für mich okay waren, nur dass mein Ego mir geflüstert hat, dass es doch strukturierter, geordneter sein muss und ich ja schließlich noch soviel mehr zu tun habe...

 

Muss ich eins nach dem anderen machen - erst eins abschließen bevor ich das nächste mache? Muss ich jetzt essen, weil Mittagszeit ist? Ist es ein Drama, wenn ich nicht alles heute schaffe? Muss ich jetzt schlafen? Ja, ich bin etwas müde, aber müssen? Nein!

Ich vertraue meiner inneren Führung und die ist meistens ganz leise und fein und ich habe gelernt sie zu fühlen und zu hören. Manchmal, in solchen Momenten, wenn das Ego sich ganz heimlich einschleicht, ruft sie auch mal laut mit einem Satz, der mich in erster Linie verwirrt und weitere Fragen aufgeworfen hat.

 

Was glaubst Du, was Du musst?  Oder was Du NICHT tun kannst, weil Du erst noch...

 

... mehr lernen musst?

... etwas anderes erledigen musst?

... ein perfektes Bild von Dir zeigen musst?

 

oder

... weil samstags IMMER der Einkauf sein muss

... weil die Wohnung noch nicht sauber ist

 

Du kannst einfach mal für Dich schauen, was Dein Ego - die Gesamtheit der Programmierungen und Konditionierungen - Dir erzählt.

 

Welche Glaubenssätze zeigen sich da? Wen hörst Du sprechen? Vielleicht Deine Mutter oder Deinen Vater?

 

Solche Glaubenssätze wie: "Kind, kannst Du nicht erst eins fertig machen?" oder "Du musst schlafen, sonst bist du morgen zu müde und bekommst nichts mit!"

 

Lass diese Glaubenssätze, wenn Sie sich nicht stimmig anfühlen und Dich blockieren los! Du brauchst sie nicht mehr!

 

Wenn wir uns einfach mal aus dem Herzen machen lassen, dann kann es fließen und dann kommen wir dorthin wohin uns unsere Intuition führt, denn unser Seelenbewusstsein weiß immer den Weg.

 

Hörst Du Deine innere Stimme? Vertraust Du ihr? 

 

Dieser kurze Blogbeitrag war weder geplant noch hatte er einen vorgesehen Platz in meinem Tagesablauf heute, und ich habe mich machen lassen und einfach losgeschrieben. Und ich weiß, dass meine Intuition mich führt und ich alles andere (was wichtig ist) auch erledigen werde! UND: Es fühlt sich gut an und mein Herz hüpft! ;-) 

 

Wenn Du Fragen hast oder Unterstützung brauchst, bin ich sehr gern für Dich da!
Du kannst mir über das Kontaktformular oder eine persönliche Nachricht in Facebook schreiben!


Ich danke Dir von Herzen, dass Du Du selbst bist und die Welt mit Deinem DA-SEIN bunter, schöner und reicher machst! 💓🍀🐞🎉🌞

 

Von Herzen 💕

 

Yvonne

 







 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge